Konflikte interessensgerecht und nachhaltig lösen
Wirtschaftsmediaton im Raum München, Augsburg, Bayern



Wirtschaftsmediation  ist ein effektives Verfahren zur nachhaltigen Vermeidung oder Lösung von Konflikten,  das heute in fast allen Bereichen des wirtschaftlichen Handelns als Alternative zu herkömmlichen streitigen Gerichtsverfahren zum Einsatz kommt.
Ein allparteilicher Wirtschaftsmediator leitet das Verfahren  und ermöglicht eine sachbezogene und lösungsorientierte Arbeit. Er unterstützt die Konfliktparteien dabei, selbstbestimmt tragfähige Lösungen und verbindliche, zukunftsorientierte Vereinbarungen zu erarbeiten.


Wir bieten Wirtschaftsmediation an für Konflikte in und zwischen Unternehmen, Organisationen und Verbänden


  • bei allen internen oder innerbetrieblichen Auseinandersetzungen, z.B. bei Auseinandersetzungen zwischen Mitarbeitern, Führungskräften, Betriebsrat/Personalrat und Geschäftsleitung, bei arbeitsrechtlichen   Konflikten und Tarifkonflikten, bei Personalentscheidungen, im Zuge von Teamentwicklungen, in Familienunternehmen und bei Unternehmensnachfolgen ...
  • bei allen externen Konflikten, z.B. mit anderen Unternehmen, Kunden oder mit der öffentlichen Verwaltung, Bürgerinitiativen und Interessenverbänden, bei Konflikten um Standorte und Risikopotenziale ...


Vorteile der Wirtschaftsmediation


  • Wirtschaftsmediation ist ein nicht öffentliches Verfahren. Die Vertraulichkeit bleibt gewahrt.
  • Wirtschaftsmediation ist kalkulierbar. Sie behalten Planungssicherheit im Hinblick auf Dauer, Durchführung und Kosten.
  • Wirtschaftsmediation ermöglicht individuelle, differenzierte Lösungen. Ihre konkrete Situation sowie Ihre Interessen und Bedürfnisse werden berücksichtigt.
  • Wirtschaftsmediation führt zu nachhaltigen Vereinbarungen. Diese werden gemeinsam erarbeitet und daher von allen Seiten getragen.
  • Wirtschaftsmediation schont Ihre personellen und betrieblichen Ressourcen. Sie können langwierige und teure Gerichtsverfahren vermeiden.
  • Mit Wirtschaftsmediation behalten die Parteien ihre Entscheidungshoheit und Selbstbestimmung über die Ergebnisse des Verfahrens.
  • Wirtschaftsmediation erhält und verbessert die geschäftlichen und persönlichen Beziehungen und sorgt für eine faire Streitkultur.


Falls erforderlich, können rechtlich relevante Gesichtspunkte mit einbezogen und das Fachwissen von Psychologen und Juristen vernetzt werden. Vereinbarungen können auf Wunsch durch Anwälte rechtlicht überprüft und bestätigt werden.

» Weitere Informationen zum Mediationsverfahren, Voraussetzungen, Ablauf, Dauer, Kosten und Einsatzmöglichkeiten.

          

Institut für Mediation


Sie haben Interesse an einer einvernehmlichen Konfliktlösung im Witschaftsbereich und möchten mit uns in Kontakt treten?
Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder kümmern uns um Ihr Anliegen.

Für Anfragen können Sie uns per Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch erreichen. 



Leitung des IMCP
Hannelore Neubert-Klaus
Sebastian Klaus

Plankmühle 1
86511 Schmiechen
Tel.: 08206/9030846
Fax: 08206/541
www.institut-mediation.de
E-Mail: info@institut-mediation.de

Das IMCP ist Mitglied im BMWA e.V. und zertifiziertes Ausbildungsinstitut